Ausdauertraining | MinusL
 

Ausdauertraining

Geeignete Sportarten um die Ausdauer zu fördern, sind alle Laufsportarten inkl. (Nordic) Walking, Schwimmen, Radfahren und Tanzen. Zum Laufen geht es natürlich am besten an die frische Luft. Ausdauer- oder Cardio-Training stärkt das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem, regt den Stoffwechsel an und steigert das allgemeine Wohlbefinden.

„Richtiger“ Sport oder nur Bewegung? Und wie viel?

Das kommt natürlich auf Ihr Ziel und die aktuelle Kondition an. Sind Sie bereits trainiert, Ihr Ziel ist aber Ihren ersten Halbmarathon zu absolvieren, brauchen Sie mehr und intensiveres sportliches Ausdauertraining, bei dem durchaus der Schweiß fließen darf. Wenn Sie zudem eine Stunde wöchentlich Krafttraining machen, sollten Sie mindestens 2 Stunden für die Ausdauer einplanen.

Wichtig auch beim Ausdauertraining: Überfordern Sie sich nicht. Kontrollieren Sie Ihren Einsatz über den Belastungspuls. Messen Sie ihn spätestens 10 Minuten nach Trainingsende, über eine Pulsuhr oder manuell. Anfänger sollten höchsten 60% des Maximalpulses erreichen, Geübte 70%, gut Trainierte 80%. Wer deutlich darunter bleibt, trainiert nicht intensiv genug, wer die Werte überschreitet, riskiert seine Gesundheit! Dann einen Gang runterschalten, aber die vorgenommene Zeit einhalten. Verbessert sich Ihre Ausdauer nachhaltig, gilt für Sie die nächst höhere Pulsklasse.
(Maximalpuls: 220 minus Lebensalter.)

Tipp: Zwischen Ausdauer- und Krafttraining sollten mindestens 8 Stunden liegen.

So viel Bewegung fördert die Gesundheit

Sollen oder wollen positive Auswirkungen vor allem auf die Gesundheit erreicht werden, sprechen Fachleute meist von Bewegung, die in unterschiedlicher Intensität stattfinden kann.

Empfehlung: Mindestens 150 Minuten für Erwachsene pro Woche, mittlere Intensität (d.h., man kann dabei noch reden, aber die Atmung geht schon schneller) oder 75 Minuten bei höherer Intensität (d.h. man kommt schon etwas aus der Puste, es sind nur kurze Wortwechsel möglich). Eine Mischform ist natürlich auch machbar (1 schnellere Minute für 2 langsamere). Das erreichen Sie bereits durch täglich ca. 20 Minuten zügigen Spaziergang oder Radfahren, vielleicht zur Arbeit oder Uni und zurück.

Unzureichende Berechtigung

Der angemeldete Benutzer hat leider keine Berechtigung, den Pressebereich anzuzeigen.

Bitte melden Sie sich vom Expertenbereich ab, um zum Pressebereich zu gelangen : Jetzt abmelden

Der angemeldete Benutzer hat leider keine Berechtigung, den Expertenbereich anzuzeigen .

Bitte melden Sie sich vom Pressebereich ab, um zum Expertenbereich zu gelangen : Jetzt abmelden

Presse Expertenbereich

Pressebereich / Bilddatenbank

Hier finden Sie unsere aktuellen Produktabbildungen, unser MinusL Logo und unsere Broschüren zum Download sowie die neusten Pressemitteilungen.

Sollten Sie über keine Zugangsdaten verfügen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

MinusL
Expertenbereich

In unserem MinusL Ärzte- und Ernährungsberaterbereich erhalten Sie weiterführende Fachinformationen und Beratungsmaterial zum Thema Laktoseintoleranz. So steht hier beispielsweise der MinusL Flyer in verschiedenen internationalen Sprachen zum Download für Sie bereit, um ihn an Ihre fremdsprachigen Klienten bzw. Patienten weiterzugeben. Auch können Sie hier unsere deutschsprachigen Informationsmaterialien in einer höheren Stückzahl bestellen.

Sollten Sie über keine Zugangsdaten verfügen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

 
MinusL Logo LOGIN

Liebe Freunde von MinusL,

Wir wünschen Ihnen alles Gute in dieser schwierigen Zeit.
Bleiben Sie gesund und bleiben Sie zu Hause.

Unsere Teams produzieren stetig für Sie weiter, um es Ihnen zu ermöglichen, unsere laktosefreien Produkte weiterhin zu genießen und köstliche Gerichte mit Ihrer Familie zu kochen. Wir danken an dieser Stelle ganz besonders Milchbauern, Milchkollekte-, Produktions-, Logistik & Transportarbeitern, die sich täglich stark bemühen, ein effizientes und einwandfreies Funktionieren der Nahrungsmittelkette zu gewährleisten.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, neue laktosefreie Kochrezepte aus unserer Internetseite zu entdecken und lassen Sie Ihrer Inspiration freien Lauf, um Ihre eigenen Gerichte zu kreieren und zu kochen – das ist ein genussvoller Zeitvertreib!

#Zusammensindwirstark