Flammkuchen mit Kürbis und Apfel | MinusL
 
ZUBEREITUNG ZURÜCK

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, mit dem Mehl, Öl, Zucker und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dabei lauwarmes Wasser (ca. 80 ml) zugeben bis der Teig glatt ist und sich von dem Schüsselrand löst. Nach Bedarf noch wenig Mehl zugeben. Dann den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.

Für den Belag den Kürbis waschen, trocken tupfen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. Den Apfel waschen, das Kernhaus herausstechen und anschließend in sehr dünne Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und auf Backpapier zu einem blechgroßen Fladen ausrollen. Danach mit dem Backpapier auf ein Blech geben.

Den Schmand mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf den Teigfladen streichen. Mit den Apfelscheiben belegen und den Kürbis sowie die Zwiebeln darauf verteilen. Mit den Nüssen und dem abgezupften Rosmarin bestreuen und auf der unteren Schiene ca. 20 Minuten im Ofen goldbraun backen. Inzwischen den Rucola verlesen, waschen, trocknen und schleudern. Zum Schluss den Rucola auf dem fertigen Flammkuchen verteilen und servieren.

Flammkuchen mit Kürbis und Apfel

35 min Leicht

Backzeit ca. 20 min, Ruhen ca. 30 min

Zutaten (Für 4 Personen)

Für den Teig:
10 g frische Hefe
100 ml MinusL frische Vollmilch 3,8 % Fett
ca. 350 g Mehl
2 EL Pflanzenöl
1/2 TL Zucker
1/2 TL Salz
Mehl, zum Arbeiten

Für den Belag:
250 g Hokkaidokürbis, ohne Kerne
1 rote Zwiebel
1 Apfel
150 g MinusL Schmand
Salz
weißer Pfeffer
Muskat
2 EL gehackte Walnüsse
1 Zweig Rosmarin
1/2 Handvoll Rucola

PRODUKTE

Unzureichende Berechtigung

Der angemeldete Benutzer hat leider keine Berechtigung, den Pressebereich anzuzeigen.

Bitte melden Sie sich vom Expertenbereich ab, um zum Pressebereich zu gelangen : Jetzt abmelden

Der angemeldete Benutzer hat leider keine Berechtigung, den Expertenbereich anzuzeigen .

Bitte melden Sie sich vom Pressebereich ab, um zum Expertenbereich zu gelangen : Jetzt abmelden

Presse Expertenbereich

Pressebereich / Bilddatenbank

Hier finden Sie unsere aktuellen Produktabbildungen, unser MinusL Logo und unsere Broschüren zum Download sowie die neusten Pressemitteilungen.

Sollten Sie über keine Zugangsdaten verfügen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

MinusL
Expertenbereich

In unserem MinusL Ärzte- und Ernährungsberaterbereich erhalten Sie weiterführende Fachinformationen und Beratungsmaterial zum Thema Laktoseintoleranz. So steht hier beispielsweise der MinusL Flyer in verschiedenen internationalen Sprachen zum Download für Sie bereit, um ihn an Ihre fremdsprachigen Klienten bzw. Patienten weiterzugeben. Auch können Sie hier unsere deutschsprachigen Informationsmaterialien in einer höheren Stückzahl bestellen.

Sollten Sie über keine Zugangsdaten verfügen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

 
MinusL Logo LOGIN

Liebe Freunde von MinusL,

Wir wünschen Ihnen alles Gute in dieser schwierigen Zeit.
Bleiben Sie gesund und bleiben Sie zu Hause.

Unsere Teams produzieren stetig für Sie weiter, um es Ihnen zu ermöglichen, unsere laktosefreien Produkte weiterhin zu genießen und köstliche Gerichte mit Ihrer Familie zu kochen. Wir danken an dieser Stelle ganz besonders Milchbauern, Milchkollekte-, Produktions-, Logistik & Transportarbeitern, die sich täglich stark bemühen, ein effizientes und einwandfreies Funktionieren der Nahrungsmittelkette zu gewährleisten.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, neue laktosefreie Kochrezepte aus unserer Internetseite zu entdecken und lassen Sie Ihrer Inspiration freien Lauf, um Ihre eigenen Gerichte zu kreieren und zu kochen – das ist ein genussvoller Zeitvertreib!

#Zusammensindwirstark