Schwarzwälder Kirschbombe | MinusL
 
ZUBEREITUNG ZURÜCK

Für den Schokoladenbiskuit die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht.

Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke und dem Kakaopulver mischen, darüber sieben und alles nach und nach unterheben.

Den Teig in eine gefettete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen, erkalten und mindestens 2 Stunden ruhen lassen.

Den Kuchen grob zerkrümeln und in 4 ofenfeste Gläser verteilen. Mit dem Kirschgeist beträufeln und die Kirschen darauf verteilen. Die Eiweiße mit dem Puderzucker steif schlagen. Den Backofengrill vorheizen. Je eine Kugel Vanilleeis in die Gläser geben.

Die Baisermasse mithilfe eines Spritzbeutels darauf verteilen und unter dem Backofengrill in 1-2 Minuten leicht gebräunt überbacken.
Vorsicht: Die Baisermasse brennt leicht an! Zum Servieren das Dessert mit dem Kakao bestauben.

Schwarzwälder Kirschbombe

15 min Leicht

Überbacken ca. 2 min

Zutaten (Für 4 Personen)

200 g Schokoladenkuchen, z.B. leckerer Schokoladenbiskuit aus unserem Rezept für die Schokoladen-Heidelbeer-Torte

Für den Schokoladenbiskuit:
6 Eier
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
80 g Mehl
40 g Speisestärke
40 g Kakaopulver

Für die Kirschbombe:
4 cl Kirschgeist oder für eine alkoholfreie Variante reiner Kirschsaft
1 kleines Glas Sauerkirschen, ca. 350 g
2 Eiweiße
60 g Puderzucker
4 Kugeln MinusL Eiskrem Bourbon-Vanille
Kakao, zum Bestauben

PRODUKTE

Unzureichende Berechtigung

Der angemeldete Benutzer hat leider keine Berechtigung, den Pressebereich anzuzeigen.

Bitte melden Sie sich vom Expertenbereich ab, um zum Pressebereich zu gelangen : Jetzt abmelden

Der angemeldete Benutzer hat leider keine Berechtigung, den Expertenbereich anzuzeigen .

Bitte melden Sie sich vom Pressebereich ab, um zum Expertenbereich zu gelangen : Jetzt abmelden

Presse Expertenbereich

Pressebereich / Bilddatenbank

Hier finden Sie unsere aktuellen Produktabbildungen, unser MinusL Logo und unsere Broschüren zum Download sowie die neusten Pressemitteilungen.

Sollten Sie über keine Zugangsdaten verfügen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

MinusL
Expertenbereich

In unserem MinusL Ärzte- und Ernährungsberaterbereich erhalten Sie weiterführende Fachinformationen und Beratungsmaterial zum Thema Laktoseintoleranz. So steht hier beispielsweise der MinusL Flyer in verschiedenen internationalen Sprachen zum Download für Sie bereit, um ihn an Ihre fremdsprachigen Klienten bzw. Patienten weiterzugeben. Auch können Sie hier unsere deutschsprachigen Informationsmaterialien in einer höheren Stückzahl bestellen.

Sollten Sie über keine Zugangsdaten verfügen, können Sie sich gerne über das Kontaktformular an uns wenden.

 
MinusL Logo LOGIN

Liebe Freunde von MinusL,

Wir wünschen Ihnen alles Gute in dieser schwierigen Zeit.
Bleiben Sie gesund und bleiben Sie zu Hause.

Unsere Teams produzieren stetig für Sie weiter, um es Ihnen zu ermöglichen, unsere laktosefreien Produkte weiterhin zu genießen und köstliche Gerichte mit Ihrer Familie zu kochen. Wir danken an dieser Stelle ganz besonders Milchbauern, Milchkollekte-, Produktions-, Logistik & Transportarbeitern, die sich täglich stark bemühen, ein effizientes und einwandfreies Funktionieren der Nahrungsmittelkette zu gewährleisten.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, neue laktosefreie Kochrezepte aus unserer Internetseite zu entdecken und lassen Sie Ihrer Inspiration freien Lauf, um Ihre eigenen Gerichte zu kreieren und zu kochen – das ist ein genussvoller Zeitvertreib!

#Zusammensindwirstark